Häufig gestellte Fragen

Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen über BitWatt Systems.

Was macht BitWatt?

Unsere Hauptaktivität ist die Unterstützung von Energieversorgern im Einzelhandel (B2C) mit Pricing as a Service.  Unser Hauptangebot heißt OptiMax - eine fortschrittliche Berechnungspipeline, die Ihnen hilft, mehr, bessere und günstigere Energiekunden zu gewinnen.

Darüber hinaus haben wir verschiedene andere Optimierungsdienste in der Entwicklung, um den Customer Lifetime Value noch weiter zu erhöhen.

Auf welchen Einzelhandelsmärkten sind wir tätig?

Wir haben derzeit Kunden, die in Deutschland Strom und Gas liefern.  Wir bereiten uns auf unseren ersten Fußabdruck in nahe gelegenen europäischen Ländern vor.

Ist BitWatt eine Unternehmensberatung oder ein Technologieunternehmen?

Unser Hauptgeschäft besteht darin, unseren Kunden im Energiesektor täglich fortschrittliche Strategieoptimierung zu liefern.  Dies erfolgt über ein SaaS-Framework, das in einen Experten-Service verpackt ist.

Wir beteiligen uns auch an Beratungsmandaten in den Bereichen Datenwissenschaft, Datenstrukturierung, Analyse der Wettbewerberlandschaft und Geschäftsprüfung.  Wichtig ist, dass wir Ihnen nur dann eine Lösung vorschlagen, wenn (i) wir das Gefühl haben, Ihre Bedürfnisse zu verstehen und nachvollziehen zu können, und (ii) diese Lösung für Ihr Unternehmen wertschöpfend ist.

Handelt es sich bei BitWatts Kunden um Energieproduzenten, Versorger oder industrielle Verbraucher?

Gegenwärtig liegt unser Hauptgeschäftsschwerpunkt bei Energieversorgern im Einzelhandel (B2C).  Wir verfügen jedoch über Berufserfahrung mit Produzenten und hatten bisher nur begrenzte Beratungsverträge mit allen Seiten dieses Dreiecks.

Warum hostet BitWatt cloudbasierte Dienste für seine Kunden?

Unser Kerngeschäftsmodell ist die Bereitstellung von Software as a Service.  Indem wir unsere Geschäftslogik in einem zentralen Repository aufbewahren, haben wir eine bessere Versionskontrolle und können Reparaturen und Erweiterungen schnell durchführen.  Diese Effizienz wird über bessere Antwortzeiten für Anfragen und niedrigere Kosten an unsere Kunden weitergegeben.

Viele potentielle Kunden haben negative Erfahrungen mit der Erweiterung von Budgets und insbesondere von Zeitvorgaben für interne Entwicklungsprojekte gemacht.  Wir entwickeln, implementieren, hosten und unterstützen Lösungen als Dienstleistung für unsere Kunden.  Jede Fehlerbehebung, jede Funktionsanforderung und jedes Pipeline-Upgrade wird termingerecht innerhalb unseres eigenen Budgets verwaltet.